Ein Stadtkalender für München
stadtbook.de
Empfehlen auf              
Münchner Stadtprogramm
Teaser Bild:Über stadtbook.de

Über stadtbook.de

stadtbook.de sammelt Events rund um München und zeigt sie ohne Paging mit direkten Link zu den Quellen und Veranstaltern.
Es gibt drei Arten von Seiten, auf der stadtbook.de Veranstaltungen anzeigt:
  • Tages-,
  • Rubrik-
  • und Veranstalterseiten .

Es soll Hilfestellung geben bei

  • „Was kann ich heute tun“
  • „Was gibt es zum Thema XYZ die nächste Zeit“

Gestartet ist das Projekt Mitte letzen Jahres zur langen Nacht der Musik. Ein Parser hat die Veranstaltungen in ein Excelsheet gepackt: Ein wenig mehr Orientierung bei einem Überangebot, wohin man gehen kann.

Die Idee war da, auf einer Website alle Events rund um München zu zeigen. Ein Vorbild war „Gratis in Berlin„, die Events ohne Portalschnickischnacki auflisten.

Bei den viele „guten Stadtkalendern für München“ (Zitat einer Bekannten) gleicht die Suche, was man tun kann, einer Schnitzeljagd. Die Suchergebnisse mit extra Filtern kommen dann häppchenweise in 10er oder 20er Portionen, jedesmal mit der vollen Anzeigendröhnung.

Die Inhalte der Portale selbst haben oft keine direkten Links zu der Veranstaltung. Für fehlende Informationen muss man sich dann durch den Webauftritt navigieren oder die Veranstaltung überhaupt ergoogeln. Ein mühsames Geschäft.

Am Ende landet man beim Zufälligen, nicht dem Besten . Gefühlt verpasst man immer was.

Der ursprüngliche Plan, die Informationen von den existierenden Stadtportalen als eine Art Metasuchmaschine zu sammeln, hatte sich schnell erledigt. Die Datenqualität für Aufbereitung und Datenabgleich hat viel manuelle Arbeit gekostet. Zuviel für nebenbei.

Deshalb werden die Daten direkt vom Veranstalter geholt. Knapp 200 kleine Parser aktualisieren die Events mit Links zu den Infos des Veranstalters in einer Datenbank. Pro Tag ergibt das zeitnah mindestens 100 Veranstaltungen. Es gab auch Tage mit 400 Veranstaltungen.

Damit die Webseiten nicht zu groß werden, gibt es keine eigenen Inhalte. stadtbook.de ist eine spezialisierte Linksammlung zu den Inhalten der Veranstalter.

Und es gibt Seiten, die sich nicht parsen lassen, zumindest ohne KI. Deshalb gibt es beispielsweise auch keine Veranstalterseite zum Bahnwärter Thiel.

Vollständigkeit ist ein Ziel. An dem arbeiten wir.


Empfehlen auf              






realized by ElasticObjects